Gratis bloggen bei
myblog.de


Abschied ist immer ein wenig Sterben.

 

Jeder Abschied bedeutet, Altes hinter sich zu lassen, Freunde zu verlassen, mit lieb gewordenen Gewohnheiten zu brechen, Traurigkeit, manchmal sogar Schmerz, aber immer auch die Freude auf Neues, Abenteuer, neue Freunde und den nächsten Schritt vorwärts auf dem Weg des Lebens.

 

tja egal wer uns verlässt... ob lebend oder tot... es wird weh tun und im vorraus weißt du nicht wie schwer es wirklich wird! das eine verkraftest du leichter das andere dauert an... doch man kommt darüber hinweg! Denn nicht weil der eine dich verlässt, so musst auch du gehen! du musst nicht hinterher! es wird weitergehen und solang du Erinnerungen an die schönen zeiten hast ist er nicht wirklich weg und du kannst immerwieder darauf zurückgreifen wie auf ein photoalbum! Natürlich verlierst du etwas aber vielleicht passiert durch diesen verlust etwas wunderbares! man kann es nie wissen!

Doch Lebe in der Gegenwart  und genieße sie so lang es geht... denn nur so kannst du richtig leben und genießen! und ist es soweit, dann lass ihn gehn, alles andere wäre unfair und würde allen nur wehtun!!!!!

27.4.08 14:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen